Ich habe als Kind zu fotografieren begonnen und die Grundlagen der Technik (1960!) gelernt.

Dann kam der "Ernst des Lebens" und keine Zeit mehr …….

Nur mehr Urlaubsfotos, aber der innere Wunsch nach mehr blieb. Jetzt in der Pension fällt die Ausrede mit der Zeit weg und ich beginne, gezielter zu arbeiten.

 

Meine Ambition ist es, mehr zu sehen als die Meisten. Technischer Aufwand liegt mir weniger.

Mehr das Lernen des Sehens; da kann man laufend dazulernen. Cartier-Bresson ist für mich ein Gott.

Aber auch Dokumentationen üben einen Reiz auf mich aus. Meine erste Ausstellung 2018 in der Galerie Daliko in Krems befasste sich damit – "Rauchzeichen".

 

  • flohmarkt_auf_usedomflohmarkt_auf_usedom
  • geheimnisvolles_wassergeheimnisvolles_wasser
  • ungeborenes_lebenungeborenes_leben

Simple Image Gallery Extended